Buchung & Belegung

Gern haben wir die häufigsten Fragen rund die Belegungsmodalitäten für Sie zusammengetragen:

 

Rund um die Buchung

Gibt es eine Mindestgruppengröße?

Ja, für die Belegung gilt: Sie müssen mind. 10 Personen sein. Bei geringeren Gruppengrößen stellen wir Ihnen den Mindestsatz für 10 Personen in Rechnung.

Ist Ihr Haus auch während der Ferien geöffnet?

In den bayerischen Sommer-, Winter- und Osterferien begrüßen wir ausschließlich Selbstversorger. Eine Verpflegung durch das Haus ist nicht möglich.
Für eine Verpflegung in den bayerischen Faschings-, Pfingst- oder Herbstferien fragen Sie bitte vorab bei uns per E-Mail an.
Belegungsfrei sind die Osterfeiertage sowie die Woche zwischen den Jahren (Heilig Abend bis 2. Januar).

Gibt es Kapazitätsgrenzen für Selbstversorger?

Die Selbstversorger-Küche ist begrenzt auf 50 Personen.                 

Wir möchten unsere Familienfeier bei Ihnen verbringen. Ist das möglich?

Private Veranstaltungen sind in unserem Schullandheim und Jugendgästehaus generell nicht möglich. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

                         

Rund um den Aufenthalt

Gibt es Untergrenzen für die Dauer des Aufenthalts?

Von Montag bis Freitag gilt eine Mindestaufenthaltsdauer von vier Tagen, also von drei Übernachtungen. Eine Belegung am Wochenende ist ausschließlich von freitags bis sonntags buchbar, also mit zwei Übernachtungen.                    

Wie sind die An- und Abfahrtszeiten unter der Woche?

Die erste Gruppe kann montags ab 10:00 Uhr anreisen. Für die zweite Gruppe ist eine Anreise ab 11:00 Uhr möglich. Details teilen wir Ihnen bei Ihrer Anmeldung mit.

Wie sind die An- und Abfahrtszeiten am Wochenende?

Bitte reisen Sie freitags ab 17:00 Uhr an und am Sonntag bis spätestens 16:00 Uhr ab.

 

Sie haben Fragen oder möchten buchen?